Hier stellen wir nach und nach das Team vor, das hinter Kenntech steht.

Wir beginnen mit dem CEO und Gründer von Kenntech, Zabi Aslami:

Zabi Aslami

Zabi Aslami, Gründer und CEO von Kenntech

Meine Vision

Mein Grundgedanke bei der Gründung von KENNTECH war es, dem Kunden den Service und das Ambiente anzubieten, das ich selbst als Kunde gern täglich erfahren möchte. Einen Service und ein Ambiente, das die Erwartungen der Kunden übertrifft.

Wie war es bisher:

Der Kunde betritt die Räume der Zulassungsstelle und muss im meist überfüllten Wartebereich eine Nummer ziehen und warten, bis diese aufgerufen wird und er an der Reihe ist. Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle nimmt seine Daten auf und fragt nach besonderen Wünschen (z.  B. ein Wunschkennzeichen). Danach muss sich der Kunde zum Schilderpräger begeben, um sich dort sein (Alu-)Schild prägen zu lassen. Aus dem überfüllten Wartebereich der Zulassungsstelle begibt sich der Kunde also in die häufig engen Container der Schilderpräger. Die Container sind nicht dafür vorgesehen, dass sich der Kunde dort wohlfühlt, geschweige denn eine Weile verweilt. Der Kunde gibt seine Bestellung auf, die Schilder werden geprägt, der Kunde zahlt und verlässt den Container, ohne weitere besondere Dienstleistungen.

Ich denke, auch bei der Zulassung seines Pkws kann ein Kunde Spaß und Freude verspüren. Wir von Kenntech sehen uns als Dienstleister, die dem Kunden Mehrwert bieten. Mehr noch soll unser Store eine kleine Erholungsinsel im hektischen Alltag darstellen.

Gern kann der Kunde, bevor er zur Zulassungsstelle geht, sein Kennzeichen in unserem Store reservieren und die Schilder gleich prägen lassen, um diese im Anschluss zur Zulassung mitzunehmen. In unseren großzügigen Räumen kann der Kunde gern ein Getränk zu sich nehmen und wird währenddessen von unseren serviceorientierten Mitarbeitern bedient und umsorgt.

Zum Servicekonzept unseres Unternehmens gehört auch, dass unsere Ware – die Kennzeichen – sich von gewöhnlichen Kennzeichen abhebt. Kunstoffkennzeichen, die farbbeständig, flexibel und nahezu „unkaputtbar“ sind, veredeln auch ihr Fahrzeug. Da bei der Fertigung unserer Premium-Kennzeichen ca. 75% weniger CO2-Belastung entsteht, als bei der Produktion von herkömmlichen Alu-Nummernschildern, sind diese hochwertigen Schilder nicht nur ein optisches Highlight, sondern sie schonen auch unsere Umwelt.

Besuchen Sie unsere Stores und stellen Sie uns auf die Probe. Ich verspreche Ihnen: die Zulassung Ihres Fahrzeugs wird entspannender sein, als jemals zuvor.